Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.
  1. Startseite
  2. FAQ

FAQ - Häufig gestellte Fragen

In der untenstehenden Auswahl finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Mietwagen. Sollte Ihre Frage nicht aufgeführt oder nur unzureichend beantwortet sein, freuen wir uns auf Ihren Anruf  im TUI CARS Service Center unter +49 (0) 511 - 567 8918.

KOSTEN

Infos zu Stornierung und Umbuchung

bei Mietwagen:  

Per Telefon oder E-Mail können Umbuchungen und Stornierungen von PKWs und Motorrollern von Cooltra bis 24 Stunden vor der Anmietung kostenlos vorgenommen werden. Danach wird eine Gebühr in Höhe von 90 % des Mietpreises erhoben. Bei vorzeitiger Rückgabe oder verspäteter Übernahme besteht kein Erstattungsanspruch. Vor Ort getroffene Absprachen können nicht berücksichtigt werden.

bei Motorrädern von EagleRider:  

Stornogebühren vor Anmietung: 
bis zum 31. Tag vor Anmietung: kostenfrei
ab dem 30. Tag vor Anmietung: 40% des Mietpreises
ab dem 24. Tag vor Anmietung: 50% des Mietpreises
ab dem 17. Tag vor Anmietung: 60 % des Mietpreises
ab dem 10. Tag vor Anmietung 80% des Mietpreises
ab dem 3. Tag vor Anmietung oder bei Nichtabnahme des Motorrades: 95% des Mietpreises.

Wie berechnet sich die Kaution?

Die Höhe der jeweiligen Kaution finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Häufig richtet sich die Kautionshöhe nach der (Fahrzeug-)Gruppe, die in der Angebotsliste bei jedem Fahrzeug angegeben ist. In der Regel beträgt die Höhe der Kaution mindestens den Gegenwert einer Tankfüllung und der Selbstbeteiligung. Bitte beachten Sie, dass in den meisten Ländern die Kaution mittels einer banküblichen Kreditkarte hinterlegt wird und der Fahrer auch Inhaber der Kreditkarte sein muss. Prepaid-Kreditkarten werden häufig nicht akzeptiert.

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des jeweiligen Anbieters.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: Mietwagen mit Kreditkarte und Kaution.

Gibt es Zusatzkosten?

Nein, unsere Preise sind Inklusivpreise.

Nur Zusatzleistungen wie z.B. Personen-, Insassenversicherung, Kindersitze, Gebühren für junge Fahrer oder eine Einwegmiete werden in der Regel vor Ort extra berechnet und in der jeweiligen Währung an den lokalen Vermieter bezahlt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite: Welche Versicherung bei Mietwagen ist sinnvoll?

Wie kann ich meinen Mietwagen bezahlen?

Die Zahlung kann auf unserer Website mit den Kreditkarten TUI Card, VISA, Eurocard (Mastercard), American Express, Diners Club oder per SEPA-Lastschrift (bis 500 Euro Gesamtbetrag) erfolgen. Sofern die Anmietung mindestens 30 Tage in der Zukunft liegt und der Gesamtbetrag 500 Euro nicht übersteigt, ist auch eine Zahlung per Überweisung möglich.

VERSICHERUNG

DE EUROPESE RICHTLIJN PAKKETREIZEN

Vanaf 1 juli 2018 wordt het nieuwe reisrecht van toepassing. Om precies te zijn gaat het hier om een bijwerking en uitbreiding van de in 2015 opgestelde Richtlijn Pakketreizen. De EU wil de consumenten hiermee beter beschermen. Om u volledige transparantie over uw rechten met betrekking tot uw geboekte reis te bieden, heeft de wetgever voor de reistypes pakketreizen en gelieerde reisdiensten formulieren ontwikkeld. Deze stellen we u ter beschikking voor afsluiting van uw boeking. Het formulier werd ontwikkeld door de EU, dus de inhoud is letterlijk voorgeschreven. De formulieren zijn te vinden in de Implementatiewet richtlijn pakketreizen en gekoppelde reisarrangementen. De nieuwe wet biedt u als consument uitgebreidere rechten met betrekking tot de informatie over de geboekte dienst, het reclameren bij gebreken, de aansprakelijkheid en bijstandsplicht van uw touroperator.

Pauschalreiseschutz bei TUI CARS

Mit einer Mietwagenbuchung bei TUI CARS sind Sie immer auf der sicheren Seite. Zur Einführung des neuen EU-Pauschalreiserechts, das am 1. Juli 2018 in Kraft tritt, haben wir beschlossen, Veranstalterleistungen sowie bestimmte Einzelleistungen aus dem TUI Programm mit zusätzlichen Leistungen und Pauschalreiseschutz anzubieten. Buchen Sie bei uns beispielsweise nur ein Hotel, einen Mietwagen oder eine Rundreise sind Sie dennoch gegen den Insolvenzfall sowie in Krisensituationen abgesichert. Dafür haben wir für Sie das TUI PLUS PAKET aufgelegt, das für Sie automatisch bei jeder Buchung dabei ist.

Zu den Leistungen des TUI PLUS PAKETs gehören eine persönliche oder multimediale TUI Betreuung zu jeder Zeit für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen rund um Ihren Urlaub, digitalem Reiseführer und Landkarten sowie SMS-Assistent auf Wunsch und professionelles Krisenmanagement für Ihre sichere Reise. Das TUI PLUS PAKET buchen Sie bei Einzelleistungen oder Paketbuchungen aus dem Reiseprogramm der TUI Deutschland (Marken TUI, 1-2-Fly und airtours) automatisch mit.

Weitere Informationen finden Sie hier. Keine Zusatzkosten für Sie: Wer bei uns heute und zukünftig eine Reise bucht, zahlt genau den Preis, der am Tag der Buchung auf der Rechnung steht. Auf die neue gesetzliche Möglichkeit, die Reisepreise bei gestiegenen Kosten nachträglich um bis zu acht Prozent anzupassen, wird TUI verzichten.

Die EU-Pauschalreiserichtlinie

Ab dem 1. Juli 2018 wird ein neues Reiserecht in Kraft treten. Genau genommen handelt es sich um eine Aktualisierung und Erweiterung der 2015 verabschiedeten Pauschalreiserichtlinie. Die EU wird die Verbraucher besser schützen. Um Ihnen volle Transparenz zu Ihren Rechten in Bezug auf Ihre gebuchte Reise zu geben, hat der Gesetzgeber für die Reisearten Pauschalreise und verbundene Reiseleistungen Formulare entwickelt. Diese stellen wir Ihnen vor Abschluss Ihrer Buchung zu Verfügung. Das Formular wurde von der EU entwickelt, der Wortlaut ist also vorgegeben. Die Formulare finden sich im Bundesgesetz zur Umsetzung der EU-Pauschalreiserichtlinie. Das neue Gesetz gewährt Ihnen als Verbraucher umfassendere Rechte in Bezug auf die Informationen zur gebuchten Leistung, die Anzeige von Mängelansprüchen, die Haftung und Beistandspflicht Ihres Veranstalters.

Erstattung der Selbstbeteiligung

Im Schadensfall beachten Sie bitte vor Ort die folgende Vorgehensweise:

  • Umgehende Benachrichtigung der Mietwagenstation
  • Bei Beteiligung eines Unfallgegners umgehend die Polizei rufen und einen Polizeibericht erstellen lassen.
  • Bei Rückgabe des Fahrzeuges vor Ort einen Schadensbericht von der Station ausstellen und unterschreiben lassen.

Zur Erstattung der Selbstbeteiligung sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Reisebestätigung/Voucher
  • Kopie des Mietvertrages vom Partner vor Ort
  • Schadens- und Polizeibericht
  • Zahlungsnachweis (Quittung oder Belastungsnachweis der Kreditkarte)

Ausgenommen von der Erstattung sind:

  • Schäden, die durch die Missachtung der Anmietbedingungen entstehen (insbesondere durch das Befahren unbefestigter Straßen)
  • Grob fahrlässiges Handeln oder Trunkenheit am Steuer
  • Verlust oder Beschädigung des Autoschlüssels
  • Beschädigung der Kupplung durch unsachgemäße Handhabung
  • Schäden im Innenraum des Fahrzeugs
  • Durch Falschbetankung entstandene Kosten
  • Aus dem Auto gestohlene oder beschädigte Gegenstände
  • Folgekosten z.B. Abschlepp- oder Telefonkosten, Hotelübernachtungen
  • Bearbeitungsgebühren für Schäden, die von einigen Vermietern berechnet werden

Ebenso kann keine Erstattung vorgenommen werden, wenn der Hauptschaden von der Versicherung vor Ort nicht reguliert wird, da hier das Vorliegen grober Fahrlässigkeit angenommen wird.

Gibt es zusätzlichen Versicherungssschutz

Über den von TUI CARS gewährten Versicherungsschutz hinaus bieten viele Mietwagenpartner vor Ort zusätzliche Versicherungen wie z.B. eine Insassenunfallschutz- oder Gepäckversicherung. Diese sind in einigen wenigen Ländern schon im Preis enthalten und können in anderen Ländern bei Anmietung vor Ort gegen einen Aufpreis abgeschlossen werden. Grundlage für den Versicherungsschutz sind die lokalen gesetzlichen Bestimmungen und die Vertragsbedingungen. Die jeweiligen Kosten, die vor Ort zu entrichten sind, erscheinen nicht in allen Fällen auf Ihrem Mietwagenvoucher, sodass Sie sich beim Anbieter vor Ort erkundigen müssen.

MIETWAGEN

Was ist inklusive?

In unseren Preisen sind grundsätzlich folgende Leistungen inkludiert*:

  • Vollkaskoschutz: ist in allen Ländern (außer Kuba) mit Rückerstattung des Selbstbehaltes im Mietpreis enthalten. Schäden an Reifen, Glas, Dach und Unterboden sind ebenfalls abgedeckt (ausgenommen bei grober Fahrlässigkeit oder Fahren unter Einfluss von Suchtmitteln).
  • Diebstahlschutz: ist im Mietpreis enthalten und deckt den Diebstahl des Fahrzeugs ab. Nicht versichert sind im Fahrzeug mitgeführte Gegenstände wie z.B. Navigationsgerät oder Laptop.
  • Haftpflichtversicherung: ist in den Preisen (außer Kuba) für Personen-, Sach- und Vermögensschäden gegenüber Dritten eingeschlossen. Da die nationalen Deckungssummen unterschiedlich hoch sind, beinhaltet der Mietpreis in einigen Ländern eine Zusatzhaftpflichtversicherung, die nach Ausschöpfung der mit den Vermietfirmen abgeschlossenen Haftpflichtversicherung eintritt. Die genauen Deckungssummen sind in den Anmietbedingungen des jeweiligen Vermieters aufgeführt.
  • Unbegrenzte Kilometer (außer Israel bei 1-2 Tagesmieten, Österreich Kategorie P, Australien/RedSpot Kategorie G und Australien/Europcar Kategorie H+K; in Deutschland auch 300 km/Tag wählbar)
  • Flughafenbereitstellung/-gebühren (außer Israel, Kuba und Zypern)
  • lokale Steuern

* siehe anbieterspezifische Nutzungsbedingungen

Kann ich ein bestimmtes Modell reservieren?

Nein, ein bestimmtes Fahrzeugmodell können wir leider nicht garantieren. Sie buchen immer eine Fahrzeuggruppe, d.h. die in unserem Angebot abgebildeten Fahrzeugmodelle verstehen sich als Beispiel für die Ausstattung und Leistung in der jeweiligen Fahrzeuggruppe.

Was ist bei einem Unfall/Panne zu tun?

In der Regel bieten unsere Partner einen rund um die Uhr erreichbaren Notfallservice. Bitte verständigen Sie bei einem Unfall sofort die Polizei und stellen Sie sicher, dass ein Polizeibericht erstellt wird. Bei der Rückgabe des Fahrzeuges wird ein Schadensbericht vom Autovermieter erstellt und unterschrieben. Weitere Informationen finden Sie auch in Ihren Reiseunterlagen.

Wo finde ich die Mietwagenstation?

Sie finden die Adresse der jeweiligen Mietstation, an der Sie Ihr Auto abholen bzw. zurückgeben möchten, im zweiten Schritt der Buchung und auch auf der Übersichtsseite nach der Buchung. Außerdem steht die Adresse auf dem Voucher, den wir Ihnen nach bestätigter Buchung per E-Mail senden.

Gebe ich meinen Mietwagen mit vollem Tank ab?

Ja, in der Regel wird der Mietwagen mit einem vollen Tank übernommen und zurückgegeben. Bei Abgabe des Fahrzeugs mit nicht vollem Tank entstehen Ihnen zusätzliche Kosten für die Tankfüllung und den Service.

Sollte Ihnen der Mietwagen nicht mit vollem Tank übergeben worden sein, sprechen Sie bitte vor Fahrtantritt einen Mitarbeiter der Abholstation an.

Optional gibt es bei vielen Partnern die Möglichkeit die erste Tankfüllung zu kaufen, in diesem Fall nehmen Sie den Mietwagen mit einem vollen Tank in Empfang und geben Ihn mit leerem Tank zurück. Im Tank verbleibender Treibstoff wird nicht erstattet.

Wie ist das Mindestalter?

In der Regel beträgt das Mindestalter 21 Jahre und setzt den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis von mindestens 12 Monaten voraus. Gegebenenfalls entstehen Gebühren für Fahrer unter 25 Jahren, Angaben dazu finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen.

Darf das Auto von anderen gefahren werden?

Ja, allerdings ist die Eintragung eines zusätzlichen Fahrers in den Mietvertrag bei der Anmietung vor Ort notwendig. Dies kann meist gegen eine Gebühr, die zahlbar vor Ort ist, erledigt werden. Bitte beachten Sie, dass Versicherungsschutz nur für die im Mietvertrag eingetragenen Personen besteht.