TUICars CARS10 Deal
Unser rundum-sorglos-Versprechen:
  • Vollkasko-Versicherung
  • KFZ Haftpflichtversicherung
  • Bis 24 Stunden vorher kostenlos stornieren
  • faire Tankregelung (voll/voll)
  • Zusatzfahrer oft kostenlos

Vollkasko-Versicherung

Wir möchten, dass Sie sich sicher fühlen, auch wenn es doch einmal zu einem Schaden am Mietwagen kommt.
Dafür sorgen wir mit unserem Versicherungspaket inklusive der Vollkasko:

Unser Vollkaskoschutz

  • ist entweder ohne Selbstbeteiligung
  • oder wir erstatten Ihnen die Selbstbeteiligung
  • enthält den KFZ-Diebstahlschutz
  • deckt Schäden an Reifen, Glas, Dach und Unterboden ebenfalls ab

KFZ Haftpflichtversicherung

Wir von TUI CARS haben mit unserem umfangreichen Versicherungspaket die landesübliche Haftpflichtdeckungssumme und eine Zusatzhaftpflichtversicherung in Höhe von 7,5 Mio. Euro im Mietpreis bereits inkludiert. Diese schützt Sie in allen Ländern (außer auf Kuba) mit folgenden Leistungen:

KFZ-Haftpflichtversicherung

  • für Personenschäden
  • für Sach- und Vermögensschäden gegenüber Dritten
  • Zusatzhaftpflicht mit Deckungssumme von 7,5 Millionen €, inkl USA & Kanada
    mehr Informationen finden Sie hier

Bis 24 Stunden vorher kostenlos stornieren

Mit TUI CARS bleiben Sie flexibel in Ihrer Reiseplanung. Bis 24 Stunden vor Abholung des Fahrzeugs bieten wir Ihnen eine gebührenfreie Umbuchung oder kostenfreie Stornierung von PKWs an (Ausnahme: Go North in Alaska). Kontaktieren Sie uns uns ganz einfach:
aus Deutschland: +49 (0)511 - 567 8918 oder unter service@tuicars.com 
aus der Schweiz: cars@tui.ch 

faire Tankregelung (voll/voll)

Sie übergeben den Wagen genau so vollgetankt wie Sie ihn übernommen haben. So zahlen Sie nur für den Kraftstoff, den Sie auch verbraucht haben. Eine Kaution ist als Sicherheit zu hinterlegen.

Zusatzfahrer oft kostenlos

Mit vielen unserer Partner haben wir für Sie einen kostenlosen Zusatzfahrer vereinbart. D.h. für Anmietungen bis 31.10.2021 sparen Sie die Extrakosten rund ums Mittelmeer und in vielen weiteren Ländern. Hier finden Sie eine Übersicht mit allen teilnehmenden Mietwagenpartnern.

Das sagen unsere Kunden:
5 von 5 Sternen
Wir haben einen guten Preis bekommen und würden wieder mieten ...
5 von 5 Sternen
Sehr guter Service
5 von 5 Sternen
Ich bzw. wir haben schon öfters über TUI Cars einen Mitwagen gebucht und...
5 von 5 Sternen
Alles reibungslos verlaufen
4 von 5 Sternen
In Heraklion/Flughafen muss man entgegen Ihren Hinweisen im Voucher noch...
5 von 5 Sternen
Hat alles gut funktioniert.Schnelle Bestätigung des angefragten Wagens ...
5 von 5 Sternen
Problemlose Buchung
5 von 5 Sternen
Gut.
4 von 5 Sternen
Buchung hat reibungslos funktioniert, einen persönlichen Kontakt gab es...
5 von 5 Sternen
Übersichtlich und leicht zu handhaben.
  1. Startseite
  2. Gran Canaria

Gran Canaria – Durch die Inselfauna mit dem Mietwagen

Gran Canaria – knapp 150 km von der afrikanischen Küste entfernt, gilt als eines der beliebtesten Touristenziele Europas. Mit einem Mietwagen ausgestattet, lässt sich die abwechslungsreiche Inselfauna bequem erkunden. Ihre TUI Cars Partner-Autovermietung gibt Ihnen gerne wertvolle Tipps.

Die schönen Strände im Süden oder die Hauptstadt - Las Palmas de Gran Canaria - im Norden gilt es zu entdecken. Die Altstadt von Las Palmas wird seit 2007 auf der Vorschlagsliste zur Aufnahme als UNESCO-Welterbe geführt.

Mit einem Mietwagen auf Gran Canaria hat man eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten zu Wahl. Zum Beispiel zu den beindruckenden Dünen von Maspalomas oder zum Venedig des Südens, ein kleiner Fischerort namens Puerto de Mogán im Südwesten des Landes. Um Zeit zu sparen, buchen Sie Ihren Leihwagen online bei TUICars.com und nehmen Sie ihn direkt am Flughafen von unserer Partner-Autovermietung entgegen. Starten Sie in den Urlaub entspannt und mobil.

Schon gelesen:

Dunas de Maspalomas

Die Dünen von Maspalomas auf Gran Canaria bestehen aus rund 418 ha Sand, an ihrer breitesten Stelle ragen sie 1,5 km ins Landesinnere und sind durchsetzt von ihrer eigenen Flora, die seit 1987 unter Naturschutz steht. Im Schneckentempo von 2 – 5 m pro Jahr, wächst die Dünenlandschaft, bestehend aus zerriebenem, angespültem Korallen- und Muschelkalk, angetrieben vom Nordostpassat. Gestoppt wird die Expansion nach einiger Entfernung zum Ozean, durch Pflanzenwuchs und abflauendem Wind. Im Westen werden die Dunas vom Charco de Maspalomas begrenzt, einem Brack- und Süßwassertümpel.

Das Biotop ist Station für Reiher, Enten, Moorhühner und Regenpfeifer und damit ein auf den Kanaren einzigartiger Rastplatz für Zugvögel. Je nach Ort der Unterkunft, lassen sich die Dünen von Maspalomas auf Gran Canaria mit einem günstigen Mietwagen von TUI Cars gut erreichen.

Las Palmas, Vegueta

Las Palmas auf Gran Canaria – Gegründet im Jahr 1478 in einer Oase voll Palmen. Noch vor 100 Jahren war sie unter dem Namen: Villa Real de las Palmas, die „Königliche Stadt der Palmen“ bekannt. Ein eigentliches Zentrum sucht man vergebens. Die quirlige Großstadt wartet mit vielen unterschiedlichen Vierteln, den barios, auf. In Triana, früher bekannt als Kaufmanns- und Handwerksviertel, bietet heute eine Fußgängerzone, Geschäfte und Boutiquen. Der Hafen Puerto de la Luz ist nicht nur Ziel der großen Kreuzfahrtschiffe, sondern begrenzt, zusammen mit dem weitläufigen Sandstrand Las Canteras, das lebendigste Viertel von Las Palmas: La Catalina. Hier gibt es die meisten Cafés, Kneipen, Bars und Discos der Stadt.

Die historische Altstadt von Las Palmas befindet sich im Viertel Vegueta. Hier befinden sich die meisten Museen, Kunstgalerien und verwinkelten Gässchen. Um Las Palmas mit all seinen Reizen zu erkunden, leihen Sie sich einen günstigen Mietwagen auf Gran Canaria und entdecken Sie im Cabrio die Hauptstadt ganz individuell.

Teror

Alte Wappen, begrünte Patios oder hübsch geschnitzte Türen – Teror zählt zu den typischsten und schönsten Städten der Insel. Lauschige kleine Plazas und altehrwürdige Bürgerhäuser mit Kunstvollen Holzbalkonen und hölzernen Schmuckwerk bestimmen das Bild dieser schönen Stadt. Bis ins 15. Jahrhundert geht die Anbetung der Inselpatronin Virgen del Pino zurück, die auf einer Statue in der Basilika Terors, dem wichtigsten Wallfahrtsort und religiösen Zentrum von Gran Canaria, aufbewahrt wird.

Teror liegt ca. 37 km entfern vom Flughafen Gran Canaria, von wo Sie ganz bequem Ihren Mietwagen entgegennehmen können. Um das schöne Städtchen zu erkunden, empfiehlt sich ein günstiger Mietwagen von TUI Cars.

Gran Canaria Insider

Das Badeparadies der Kanaren bietet viel mehr als nur schönen Strandurlaub. Mit dem Mietwagen erfahren Sie die Insel – besonders das grüne Innere – bequem und komfortabel.

FAHRSPASS IM NORDEN

Auf abwechslungsreicher Route erreichen Sie eines der vielen lohnenden Ziele an der Nordküste, das malerische Fischerdorf El Roque. Es klebt mit seinen bunten Häusern auf einer schmalen Felsnase, die weit über dem Meer an einem brandungsumspülten Kap endet. Besonders spektakulär ist der Blick vom halbkreisförmigen Balkon des Restaurants Locanda El Roque. Genießen Sie hier Ihre Pause in außergewöhnlichem Ambiente und bei exzellentem Essen!

RUHEBEREICHE

Auch im Süden Gran Canarias gibt es einsame Strände, zu denen sich kaum ein Besucher verirrt. Fahren Sie die Küstenstraße von Süden in Richtung Puerto Rico. In der wüstenähnlichen Vulkanlandschaft zwischen den Urlaubs­orten entdecken Sie mehrere abgelegene Badebuchten. Manchmal stehen schon einige Autos am Straßenrand, doch mit etwas Glück finden Sie einen Strand ganz für sich allein!


  • Trulli, die Kegelbauten von Alberobello
  • Gallipoli – wunderschöne Alt- und Hafenstadt
  • Apuliens Hinterland und Küste – immer ein Erlebnis